Rechtsgebiete

Ein professionelles Forderungsmanagementkonzept steigert die Liquidität eines jeden Unternehmens. Wir entwickeln für kleine und mittelständische Unternehmen individuell abgestimmte Forderungsmanagementlösungen und stehen bei der Einführung und Umsetzung beratend und kompetent zur Seite. Dabei haben wir für unsere Mandaten stets die Kosten und die Effizienz im Blick. Zusammen mit unseren Korrespondenzkanzleien gewährleisten wir auch die Durchsetzung der Forderung im Ausland.
Die Beteiligung an Immobilien- und Aktienfonds oder der Kauf von Zertifikaten entwickelt sich für den Anleger nicht immer zufriedenstellend. Unzureichende, irreführende oder falsche Beratung sind dabei häufig Grundlage der Zeichnung der Beteiligung oder des Kaufs der Zertifikate. Wir prüfen Ansprüche von Anlegern gegen Fondsgesellschaften und Vertriebsgesellschaften und helfen unseren Mandanten bei der Durchsetzung der Ansprüche. Neben Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung sind detaillierte Kenntnisse aus dem Vertriebsbereich und Erfahrung im Umgang mit Vertriebsgesellschaften von Vorteil.
Wir beraten unsere Mandanten im Bereich des Versicherungsrechts und helfen bei der Prüfung und Durchsetzung von Leistungsansprüchen. Aufgrund langjähriger Erfahrung eines unserer Partner als Schadenabteilungsleiter bei einem in Deutschland tätigen großen Versicherungsunternehmen können wir hier umfassende Beratung und Unterstützung anbieten. Dies gilt sowohl bei Ansprüchen gegen die eigene Versicherung (Deckungsklagen) als auch bei Schadenersatzansprüchen gegen Dritte und deren Haftpflichtversicherung. Die Zufriedenheit des Mandanten steht auch hier stets im Vordergrund. Durch unser Büro in Salzburg besteht die Möglichkeit, Auslandsschäden in Österreich abzuwickeln und gleichzeitig als Ansprechpartner vor Ort für den Mandanten zur Verfügung zu stehen.
Im Bereich des Vertriebsrechts stehen wir unseren Mandanten beratend bei der Erstellung, Durchführung und Beendigung von Vertriebs-, Vertragshändler-, Franchise-, Lizenz- oder Handelsvertreterverträgen zur Seite. Fundierte Kenntnisse im Bereich des Vertriebsrechts sind die Basis für individuell auf den Mandanten abgestimmte vertragliche Regelungen, etwa allgemeinen Geschäftsbedingungen und Gesellschaftsverträge. Die Prüfung und Durchsetzung von Ausgleichs- und Provisionsansprüchen setzt detaillierte Kenntnisse der gesetzlichen nationalen und europarechtlichen Regelungen und die aktuelle Rechtsprechung nationaler Gerichte und des Europäischen Gerichtshofes voraus.
Die Durchsetzung von Ansprüchen im gewerblichen Rechtsschutz ist für Unternehmer und Unternehmen immanent. Die Märkte unterliegen einem ständigem Wandel und die Konkurrenz wächst stetig. Um unlauteren Wettbewerb und Schaden vom eigenen Unternehmen abzuwenden, steht dem Unternehmer zur Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen der Eilrechtschutz zur Seite. Wir übernehmen die Vertretung und Durchsetzung der Ansprüche unserer Mandanten zur Sicherstellung von fairem Wettbewerb durch die Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen sowie von aus Verstößen resultierenden Schadensatzansprüchen.